Donnerstag, Juni 28

- Zitate -

Das Glück des Lebens
kann niemand schmieden,
immer nur das Glück
des Augenblicks.
Karl Heinrich Waggerl

Das Ansehen der Grossen
beruht auf der Ehrfurcht
der Kleinen.
Jean Paul

Du zahlst für jedes kleine Wort auf Erden,
für jedes mal,
da du das Schweigen brichst.
So tief du liebst,
wirst du verwundet werden
und missverstanden, fast so oft du sprichst.
Mascha Kaleko

Freiheit
Ich kann dich lieben oder hassen -
Ganz wie du willst. (Kann dich auch lassen.)
Und du kannst schweigen oder sprechen.
Ganz wie du willst. Daran zerbrechen
Werd ich nicht mehr. (Ich kann auch gehn.)
Ganz wie ich will, wird es geschehn.
Eva Strittmatter

Liebe wächst nicht,
wo du suchend streifst,
blüht nicht, wo du fordernd greifst,
lässt sich nie und nimmer zwingen -
doch ein Hauch kann sie dir bringen.
Erich Limpach

Keine Kommentare: