Dienstag, Januar 6

Baba Jaga legt ein Ei...

ei ei ei... Das ich eine Affinität zu Eiern habe, ist unschwer zu erkennen, wenn ich an meine Frieda denk...

Es gibt zwei Bücher, die ganz oben auf meinem Lesezettelchen stehen, die ich unbedingt lesen möchte...

Baba Jaga legt ein Ei von Dubravka Ugresic, im Berlin Verlag Berlin erschienen... der Inhalt von ihr selbst beschrieben, liess mich mehr als neugierig werden ... weiterlesen

Das volle Leben Frauen und Männer über 80 erzählen, von Susanna Schwager und Marcel Studer, im Wörterseh- Verlag erschienen ... über den Inhalt... weiterlesen

es sind beides Bücher, die mir lesenswert erscheinen, die mich neugierig und aufmerksam werden liessen, weil ich mir erhoffe, das sie aufzeigen, das das Alter gar nicht so weit von der Jugend entfernt ist. Es sich damit leben liesse und erneut vermittelt würde, das das Alter auch Lebensweisheit birgt. Das ältere Menschen unsere ganze Hochachtung verdienen und mal mit dem Mythos, das jeder Alzheimer hätte im Alter aufgeräumt würde. Denn davon liest man meines Erachtens eine Spur zuviel. Es gibt auch die anderen älteren Menschen, schön, das auch über sie geschrieben wird....

meint Sichtwiese ;)

Keine Kommentare: